Müsliglück Muffins zum Frühstück
 
Das Rezept ergibt ca 6 Porridge Muffins.
Zutaten
Trockene Zutaten:
  • 60 g Poppy Porridge
  • 75 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1½ TL Weinstein Backpulver
  • ½ TL Vanille Pulver
  • 1 TL Natron
  • 50 gr Kokosblüten - oder Dattelzucker, Rübenzucker oder ähnliches geht auch.
  • ca 100 gr Apfel, fein gewürfelt
Nasse Zutaten:
  • 1 EL Essig, Apfelessig z.B. aber auch weisser Balsamico geht gut
  • 120 gr pflanzliches Joghurt, probier mal meinen selbst gemachten Cashew Joghurt
  • 100 ml Mandelmilch
  • Optional : ein paar gehobelte Mandeln zum bestreuen
So geht´s
  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Muffinform vorbereiten und mit Backpapier versehen.
  3. Zuerst alle trocknen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel dann alle nassen Zutaten ebenfalls vermengen und gut verrühren.
  4. Nun beides zusammen geben und gut verrühren. Wenn dir die Menge an Flüssigkeit zu wenig erscheint, gib etwas mehr Milch dazu. Der Teig soll allerdings eher wie ein Brei und nicht wie ein flüssiger Teig sein.
  5. Den Teig in die Muffinform geben, nach belieben mit gehobelten Mandeln bestreuen und ca. 20 Minuten backen.
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/muesliglueck-porridge-muffins