No Bake Erdnussbutter Frischkäse Kuchen
 
Das Rezept ist geeignet für eine Springform von 18-24 cm Größe, ich verwende eine 18 cm Form. Ich kenne keinen Ersatz für den hier verwendeten Frischkäse, da alle anderen veganen Sorten echt nicht so lecker sind.
Zutaten
Für den Boden
  • 150 gr Kekse deiner Wahl, ich mag glutenfreie
  • 50 gr Kokosöl, geschmolzen
Für den Kuchen
  • 140 gr (eine Packung) Soyananda Frischkäse Natur
  • 250 gr stückige Erdnussbutter (ohne Zusätze, wie Zucker etc)
  • 200 gr Zartbitterschokolade
  • 250 ml vegane Sahne
  • 2 EL Kakaopulver
  • evtl 1 EL Ahornsirup (optional)
  • eine Prise Salz
  • ca. 100 gr geröstete und gesalzene Erdnüsse
So geht´s
  1. Zuerst werden die Kekse leicht bröselig zerkleinert. Das geht super fix mit einer Küchenmaschine, du kannst sie aber auch in einen Gefrierbeutel geben und einfach zerschlagen.
  2. Während die Kekse zerkleinert werden, langsam das Kokosöl schmelzen lassen.
  3. Dann die Keksbrösel gut mit dem Kokosöl vermischen und beides als glatten Boden in deine mit Backpapier ausgelegte Springform geben.
  4. Den Teig kalt stellen, am schnellsten geht es im Tiefkühler.
  5. Die Sahne in einen Topf geben, die Schokolade in Stücken dazugeben und beides zusammen langsam sanft erhitzen (es darf NICHT kochen), so dass die Schokolade in der Sahne schmilzt. Währenddessen immer wieder mit dem Schneebesen umrühren.
  6. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, 2 EL Kakaopulver hinzugeben und ebenfalls gut einrühren.
  7. Eine Prise Salz dazugeben und abschmecken. Wem die Schokoladenmasse nun zu herb ist, der gibt etwas Ahornsirup dazu.
  8. Die fertige Schokoladenmasse muss nun etwas abkühlen, so lauwarm darf sie maximal sein, daher am besten in den Kühlschrank geben und ab und zu umrühren, damit sich keine Haut darauf bildet.
  9. In der Zwischenzeit die Erdnubutter und den Frischkäse gut verrühren und auf dem Keksboden verteilen, zurück in den Kühlschrank oder Tiefkühler stellen.
  10. Wenn die Schokoladenmasse gut abgekühlt ist, wird diese als letzte Schicht auf der Erdnussbutter Frischkäsemasse verteilt und das Ganze nochmals zum durch kühlen kalt gestellt.
  11. Vor dem Servieren mit gerösteten, gesalzenen Erdnüssen bestreuen.
Vorsicht:
  1. Der Kuchen ist ziemlich cremig und sollte immer gut gekühlt serviert werden.
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/no-bake-erdnussbutter-frischkaese-kuchen/