No Bake Matcha Lavendel Tarte
 
Das Rezept ist gedacht für eine 20 cm Tarteform.
Zutaten
Boden
  • 200 gr Datteln
  • 200 gr gemischte Nüsse, ich verwende Macadamia, Mandeln und Walnüsse
  • 60 gr Kokosflocken
  • eine Prise Salz
  • eine Prise gemahlene Vanille
  • 4 TL geschmolzenes Kokosöl
Füllung
  • 20 gr frische Lavendel Blüten
  • 120 ml Wasser
  • 100 ml Mandelmilch
  • 250 gr Cashews
  • 50 gr Mandelmus
  • 5 EL Reissirup oder Ahornsirup
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 bis 1,5 EL Matcha
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 2 Prisen Salz
  • 120 ml Kokosöl, geschmolzen
So geht´s
Lavendel Tee
  1. Gib die Mandelmilch zusammen mit dem Wasser in einen Topf und lass beides kurz aufkochen. Lass die Flüssigkeit ein wenig abkühlen, gib die Lavendelblüten hinzu und lasse sie ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen.
  2. Währenddessen machst du den Tarteboden.
Boden
  1. In der Küchenmaschine zerkleinerst du Datteln, Nüsse und Kokosflocken, bis alles einen fein stückigen Teig ergibt. Die Textur sollte an Couscous erinnern. Dann gibst du die 4 EL Kokosöl, etwas Salz und Vanille hinzu und vermengst alles gründlich.
  2. Gib den Boden in eine leicht eingefettete Tarteform, am besten eine mit herausnehmbaren Boden, und verteile ihn gleichmässig.
  3. Stell die Form mit dem Boden in den Tiefkühler, während du den Teig machst.
Füllung: Giess die Flüssigkeit mit dem Lavendelblüten durch ein Sieb und drück die Blüten gut aus.
  1. Die Lavendel-Milch Mischung gibst du nun mit allen Zutaten für die Füllung (vom Kokosöl abgesehen) in deinen Mixer und mixt alles gründlich durch. Es soll eine ganz feine Masse ohne jegliche Klümpchen sein.
  2. Als letztes gibst du das Kokosöl hinzu, während der Mixer auf kleinster Stufe weiter läuft.
  3. Wenn das Kokosöl gut vermischt ist, schmeck die Masse ab. Falls sie dir nicht süß genug ist, gib etwas mehr Süße hinzu.
  4. Gib nun die Füllung auf den Boden und lass sie für einige Stunden im Kühlschrank oder Tiefkühler fest werden.
  5. Der Kuchen hält sich im Kühlschrank ca. eine Woche, im Tiefkühler min. einen Monat. Wenn du ihn im Tiefkühler aufbewahrst, lass ihn vor dem Servieren ca. 20 Minuten antauen.
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/no-bake-matcha-lavendel-toertchen/