Schnelles Roggen-Dinkel Brot
 
Ich backe mein Brot in einem Gusseisernen Topf von Staub. Du bekommst solche Töpfe in allen Preiskategorien zu kaufen. Neben dem Backen eignen sie sich wunderbar für Schmorgerichte, Eintöpfe und Suppen.
Zutaten
  • 300 gr Dinkelmehl, Vollkorn oder normal
  • 300 gr Roggenvollkornmehl
  • 2 tl gutes Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 350-400 ml lauwarmes Wasser
optional
  • 2 tl Brotgewürz
So geht´s
  1. Zuerst mischst du die Trockenhefe mit etwas Wasser zu einer Paste um sie zum Leben zu erwecken.
  2. Gib dann die beiden Mehlsorten, das Salz und das Brotgewürz (falls du es verwendest) in eine Rührschüssel und vermenge alles miteinander.
  3. Gib die Hefe Paste ins Wasser (350 ml), vermenge beides gut miteinander und gib das Wasser zu der Mehlmischung.
  4. Vermenge die Mehlmischung mit dem Wasser, bis ein lockerer, fluffiger Teig entsteht.
  5. Deck den Teig mit einem Teller und einem Tuch ab und lass ihn 12-16 Stunden ruhen.
  6. Wenn der Teig fertig ist sollte er überall Bläschen geworfen haben und ziemlich gut aufgegangen sein.
  7. Knete den Teig 1-2 Minuten gut durch. Sollte er dir zu trocken erscheinen gib noch etwas mehr Wasser hinzu.
  8. Forme den Teig zu einem Laib, mehle ihn rundherum leicht ein und lass ihn abgedeckt nochmal 30-60 Minuten ruhen.
  9. Heize dann den Backofen auf 230 Grad Unter-/Oberhitze auf, inklusive des Topfes.
  10. Wenn der Backofen die gewünschte Temperatur erreicht hat, warte noch ca. 10 Minuten ab. So ist gewährleistet, dass auch der Topf die gewünschte Hitze hat.
  11. Gib dann dein Brot in den Topf und lass es bei geschlossenem Deckel 30 Minuten backen.
  12. Nimm danach den Deckel ab, reduziere die Hitze auf 200 Grad und lass das Brot nochmal 15-25 Minuten backen, je nachdem wie dunkel du es magst.
  13. Wenn du keinen Topf verwendest, gib das Brot auf ein Backblech sobald der Ofen heiss ist und gib am besten darunter noch ein zweites Backblech mit Wasser ein den Ofen, das sorgt für eine schöne Kruste.
  14. Lass das Brot unbedingt komplett abkühlen bevor du es schneidest.
  15. Zur Aufbewahrung eignet sich ein Brotsack aus Leinen am besten.
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/roggen-dinkel-brot-mit-selbst-gemachter-veganer-butter/