Schokoladen Mousse mit gebrannten Mandeln, karamellisierten Maronen und Birnen Chutney
 
Der in der Mousse verwendete Essig unterstützt sanft die feine Säure des Kakaos und harmoniert wunderbar mit dem Schokoladenaroma. Die karamellisierten Maronen sind nicht nur eine wunderbare Ergänzung zu diesem Dessert, sondern eignen sich auch hervorragend als kleine Knabberei zwischendurch. Für die Verwendung in diesem Dessert sollten sie erst kurz vorher vorbereitet werden und bis zum Servieren warm gehalten werden.
Zutaten
Schokoladenmousse :
  • 2 reife Avocados
  • 60 ml Kakaobutter, geschmolzen
  • 120 gr Mandelmus
  • 100 ml Wasser
  • 120 ml Ahornsirup
  • 80 gr Kakaopulver
  • 40 ml Aceto Balsamico Tessa Rossa
  • 30 gr. gebrannte Mandeln, mittelfein gehackt (vom Weihnachtsmarkt)
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Vanille
Birnenchutney mit Chili:
  • 250 gr Birnen
  • ½ Bio-Orange, Saft und abgeriebene Schale
  • ½ Bio-Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
  • ½ TL Chiliflocken, getrocknet
  • ¼ Teelöffel Ingwer, frisch gerieben
  • 1½ Esslöffel Rohrzucker, braun
  • ½ Prise Salz
  • ½ Esslöffel Weinessig
  • ½ Prise Zimt
Karamellisierte Maronen
  • 200 g Marone(n), vorgegarte (vacuumiert)
  • 50 gr Rohrzucker
  • 2 El Ahornsirup
  • 1 El (Pflanzen)Butter
  • 1 Prise Vanille
So geht´s
Schokoladen Mousse:
  1. Alle Zutaten mit Ausnahme der Mandeln und der Kakaobutter in einem Mixer geben und zu einer glatten Creme pürieren.
  2. Ganz zuletzt die Kakaobutter hinzugeben, nochmals mixen und abschmecken.
  3. Die Säure des Essigs soll nur ganz fein im Nachgang zu schmecken sein und so den Schokoladengeschmack länger präsent sein lassen.
  4. Wenn die Mousse fertig abgeschickte ist, die gehackten Mandeln unterheben und gleichzeitig verteilen.
  5. Die Mousse in ein flaches Gefäß füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Vor dem Servieren für 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Birnen Chutney:
  1. Die Birnen halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  2. Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden und in einen Topf geben.
  3. Alle übrigen Zutaten unterrühren und ca. 15-20 Minuten sanft köcheln lassen.
  4. Zum Abschluss mit Salz, Zimt und Ingwer abschmecken.
  5. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
Karamellisierte Maronen:
  1. Die Maronen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten.
  2. Ahornsirup und Zucker dazugeben und unter Rühren ca. 6 Minuten karamellisieren.
  3. Kurz vor Ende der Garzeit Butter und Vanille dazugeben, schmelzen und warm halten
Alles zusammen in Gläsern anrichten und geniessen!
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/weihnachtsmenue-mit-mazzetti-loriginale/