Feine Joghurt Nuss Kekse und meine Liebe zu Leonardo
 
Zutaten
  • 150 gr Dinkelmehl
  • 50 gr Speisestärke
  • 0,5 TL Natron
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Vanille Extrakt
  • 100 gr Kokosblütenzucker
  • 100 ml Haselnussöl
  • 3 EL Nussmus
  • 2 EL Joghurt
  • 1 TL Rotweinessig
  • 75 gr Pekannüsse
  • 25 gr Haselnüsse
So geht´s
  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft auf 160 Grad vorheizen.
  2. Mehl, Stärke, Natron, Salz und Kokosblütenzucker in einer Schüssel mischen. Das Haselnussöl mit dem Nussmus und dem Vanille Extrakt leicht erwärmen und gut miteinander verrühren. Den Essig hinzugeben.
  3. Die Flüssigkeit zur Mehlmischung geben und gut verkneten. Ich mache das per Hand, mit dem Knethaken geht es aber auch.
  4. Pekannüsse und Haselnüsse getrennt grob hacken.
  5. Zwei Drittel der Pekannüsse unter den Teig kneten.
  6. Den Teig dann etwa 15-20 Minuten ruhen lassen.
  7. Danach den Teig mit den Händen zu etwa 25 kleinen etwa 0,5 cm dünnen Teigfladen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Die restlichen Nüsse darauf streuen und leicht in den Teig drücken.
  9. Die Kekse im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.
  10. Auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen und danach sofort gut verpacken.
Recipe by Plantiful Skies at https://www.plantifulskies.com/feine-joghurt-nuss-kekse-und-meine-liebe-zu-leonardo/